Allgemeine Impf- und Reiseberatung

  •  Allgemeine Impfungen
    Sie sind nicht nur zum eigenen Schutz und Nutzen gedacht sondern verhindern auch die Ausbreitung von Epidemien, wenn die Bevölkerung in ausreichendem Maß geimpft ist.

  •  Tetanus
  •  Diphtherie
  •  Polio (Kinderlähmung)
  •  Pertussis (Keuchhusten)
  •  Varizellen (Windpocken)
  •  Masern
  •  Mumps
  •  Röteln
  •  HPV (Humane Papillomviren) für Mädchen
  •  Pneumokokken (Lungenentzündung) für Personen ab 60 Jahren und Patienten mit Immundefekt, schwerer Einschränkung der Nierenfunktion, Zustand nach Milzentfernung
  •  Hepatitis B (für Kinder und Jugendliche bis zum Erreichen des 18. Lebensjahrs

  •  Zusätzlich ist es sinnvoll in geeigneten Fällen zu impfen gegen:

  •  Meningokokken (Hirnhautentzündung)
  •  Rotaviren (Virusdurchfallerkrankung)
  •  Influenza (Virusgrippe)
  •  FSME (Frühsommermeningienzephalitis

  •  Bei Fragen zu Ihrem Impfstatus und eventuell erforderlichen Impfungen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an das Praxispersonal
© Hausärztliche internistische Arztpraxis Ayman Zant 2016